museen

    Kaiser Wilhelm Museum

    Mit dem 1897 eröffneten Kaiser Wilhelm Museum (KWM) am heutigen Joseph-Beuys-Platz wurde der Grundstein für die Kunstmuseen Krefeld gelegt.

    Haus Lange Haus Esters

    Die beiden Stadtvillen Haus Lange und Haus Esters wurden 1927/28 von Ludwig Mies van der Rohe erbaut. Haus Lange gehört seit seit 1955 zu den Kunstmuseen Krefeld und Haus Esters seit 1981. Seitdem sind sie Präsentationsort von aktueller Kunst und Design.

    Sammlung

    Von Jugendstil bis ZERO, von Claude Monet bis Gerhard Richter – die Sammlung der Kunstmuseen Krefeld umfasst heute rund 24.000 Werke bildender und angewandter Kunst vom späten Mittelalter bis zur Gegenwart.

fokus

    7. März: KunstImPuls - Gut in Form

    Museum live erleben mit der SWK AG und der Sparkasse Krefeld

    Unter dem Motto KunstImPuls − Museum live erleben bieten die Kunstmuseen Krefeld jeden 1. Donnerstag im Monat ein vielfältiges Programm mit Musik, Führungen, Performances, Workshops und vielem mehr – und das bei freiem Eintritt!

    10. März: FINISSAGE Sarah Morris. All Systems Fail

    Letzter Tag der Ausstellung Sarah Morris. All Systems Fail in Haus Lange Haus Esters. Es gibt eine Kuratorinnenführung mit Juliane Duft. Hinweis: Im Anschluss an die Ausstellung sind die Villen bis 23. März wegen Abbau geschlossen.

    Studio 2 / DesignLab

    Zur Ausstellung "Die große Verführung. Karl Ernst Osthaus und die Anfänge der Konsumkultur" verwandelt sich das Studio 2/KreativLabor zum Osthaus-DesignLab: einer digital-hybriden Grafikdesignwerkstatt.

    MuseumsUni

    Die MuseumsUni Krefeld bietet spannende, schüler:innengerechte Vorträge der Professor:innen der Hochschule Niederrhein.

    K+

    Sie sind herzlich eingeladen im von international bekannten Designer Robert Stadler gestalteten K+ Café und Open Space im KWM Platz zu nehmen.

programm

museumsshop

vorschau

  1. freund:in werden

    Kunst erleben und fördern. Das ist seit 1983 das Anliegen der Freundinnen und Freunde der Kunstmuseen Krefeld.
    Die Freunde stehen den Museen bei Neuankäufen und zahlreichen Projekten zur Seite. Machen Sie mit!