Ferienworkshop – Kulturrucksack
Wohnautomaten
Mit dem Künstlerkollektiv „Wilde Kulturtechniken“
10–14 Jahre, Eintritt frei, mit Anmeldung
  • Haus Esters, Haus Lange

    Anlässlich der Ausstellung Anders Wohnen haben Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren Gelegenheit sich Wohnwelten der Zukunft auszudenken. Zusammen mit dem Kollektiv „Wilde Kulturtechniken“ werden Wohnkisten, Höhlen, Zelte oder Kuppeln gebaut, die mit spezieller Technik ausgerüstet werden: ferngesteuerte Lichter, Alarmanlagen, automatisch sich öffnende Türen, blinkende Cockpits oder Klang-Apparate.

    Als Angebot im Rahmen des Kulturrucksacks NRW ist der Eintritt frei.
    nur mit Anmeldung unter: servicekunstmuseen@krefeld.de