FabLab
Take your future living in your hands Vom 3-D Druck über smarte Textilien zum Programmieren, Vorträge und Workshops
  • Haus Esters

    Digitalisierung, Technologie und Wohnen?
    Wie passt das zusammen?

    Ein Wochenende lang wird im Fabrikations-Labor (FabLab) mit neuesten digitalen Technologien experimentiert. Vorträge ermöglichen den Einstieg in Technologien von Heute und Morgen sowie Ausblicke auf ihre gesellschaftlichen Auswirkungen. Haus Esters verwandelt sich in eine Werkstatt, die die aktive Teilnahme ermöglicht.

    Anmeldung für die Workshops notwendig.

    Kooperationspartner: 3D-Kompetenzzentrum. Niederrhein, FabLab Hochschule, Ruhrwest und FabLab Hochschule Rhein-Waal

    Programm
    Sa 13.04., 11:30 Uhr
    Vortrag: Industrie 4.0 zum Anfassen
    im Jahr des Bauhauses
    Prof. Dr. Michael Schäfer

    So 14.04., 11:30 Uhr
    Vortrag: Auswirkungen der
    Maker-Bewegung auf die Gesellschaft
    oder die Entropie der Form
    Dipl.-Des. Aleksandra Konopek
    (Industriedesign)

    Workshops
    Sa 13.04., ab 13:00 Uhr
    So 14.04., ab 13:00 Uhr

    3D-Druck. Lena Hagenauer (Angewandte
    Informatik)

    Smart Textiles. Dipl.-Des. Adriana Cabrera (Industrie- und Textildesign)

    3D-Foodprinting. B.Eng. Gaia di Martino
    (Chemietechnik) (in englischer Sprache)

    Jeweils 6 Teilnehmerplätze

    Anmeldung unter:
    T +49 (0)2151 975 581 37
    servicekunstmuseen@krefeld.de

    Kosten: 20€ für den ersten Workshop
    jeder weitere 5€