Prof. Dr. Lars Blunck
“Beneidenswertes Krefeld”
Marcel Duchamp im Museum Haus Lange 1965

Eintritt 3,- €, Anmeldung unter servicekunstmuseen@kefeld.de oder 02151-97558137

1965 richtete die Kunstmuseen Krefeld dem französischen Künstler Marcel Duchamp dessen erste Einzelausstellung in Deutschland aus. Mit dieser Retro-spektive bestätigte das Museum im „beneidenswerten Krefeld“, wie es in der zeitgenössischen Presse hieß, seinen Ruf: Es galt als eine der renommiertesten, da progressivsten Ausstellungsinstitutionen Europas. Der Vortrag zeichnet die Geschichte und Rezeption dieser Ausstellung Duchamps nach, immerhin einer der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Dabei werden auch die vielen Un- und Missverständnisse beleuchtet, die das Werk Duchamps bis heute pro-voziert.
Kaiser Wilhelm Museum