Imi Knoebel
Hartfaserbild 210 x 160, 1968/2010
Hartfaser
© VG Bild Kunst

FREUNDE DER KUNSTMUSEEN KREFELD E.V.

"Kultur ist kein Ornament. Sie ist das Fundament, auf dem unsere Gesellschaft steht und auf das sie baut." (Schlussbericht der Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland", 2007)

Bürgerliches Engagement hat in Krefeld Tradition. Es waren die Bürger, die Ende des 19. Jahrhunderts bereit waren, Finanzmittel zur Errichtung des heutigen Kaiser Wilhelm Museums zu stiften. Besonderer Verdienst kommt der Familie Lange zu, die ihr privates Haus 1968 der Stadt Krefeld geschenkt hat, um in Krefeld dauerhaft einen Ort für zeitgenössische Kunst zu schaffen. Ebenso hat solche private Unterstützung dazu beigetragen, von 1998 bis 2000 die Museen Haus Lange und Haus Esters grundlegend zu sanieren. Zahlreiche Krefelder Familien haben hierzu ihren Beitrag geleistet.

Die Freunde der Kunstmuseen Krefeld e.V. fühlen sich dieser Art sozialer und kultureller Verantwortung verpflichtet. Am 3. Juli 1983 trafen die Freunde - damals noch unter dem Namen Fördererkreis Krefelder Kunstmuseen e.V. - zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Das Hauptziel besteht bis heute darin, die Kunstmuseen Krefeld ideell wie auch finanziell zu unterstützen. Die Bereitstellung zusätzlicher Mittel eröffnet den Museen mehr Spielraum in allen kreativen Arbeitsbereichen. Das Spektrum dieses Engagements umfasst nicht nur den Erwerb von Kunstwerken, sondern auch die Beteiligung an Katalogproduktionen, Herstellung und Vertrieb von Auflagenobjekten, Unterstützung bei der Verbesserung der Infrastruktur, Ausrichtung von Festen, Betrieb des Museumsshops und vieles mehr.

Die Mitgliedschaft bei den Freunden der Kunstmuseen Krefeld e.V. bietet den direkten Kontakt zur Kunst und zu Künstlern. Exklusive Voreröffnungen zu den Ausstellungen, ein individuelles Veranstaltungsprogramm und abwechslungsreiche Gespräche mit Gleichgesinnten machen die Mitgliedschaft zu einer Bereicherung des Lebens.

Werden Sie Mitglied. Wir freuen uns auf Sie.


Blinky Palermo
Flipper, 1970
Diptychon
Siebdruck
© VG Bild Kunst


Blinky Palermo
Flipper, 1970
Diptychon
Siebdruck
© VG Bild Kunst

Kontakt:
Kunstmuseen Krefeld
Freunde der Kunstmuseen Krefeld e.V.

Dr. Anahita Teymourian-Pesch
Vorsitzende
Joseph-Beuys-Platz 1
(ehemals Karlsplatz 35)
47798 Krefeld
T +49 (0)2151 97558-0
F +49 (0)2151 97558-222

Geschäftsstelle:
Sylvia Görres
Freunde der Kunstmuseen Krefeld e.V.
Kunstmuseen Krefeld
Joseph-Beuys-Platz 1
(ehemals Karlsplatz 35)
47798 Krefeld
T 0173 6565860
F 02151 97558 222
goerres@kunstmuseenkrefeld-freunde.de

Die Freunde der Kunstmuseen Krefeld sind aktives Mitglied des Bundesverbandes der Fördervereine Deutscher Museen für Bildende Kunst.